Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung gibt Aufschluss darüber, wie Infinality mit personenbezogenen Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) umgeht, die bei der Nutzung dieser Website und der der damit verbundenen Websites und externen Online-Präsenzen (z.B. Social Media) erhoben werden. Mit der Nutzung dieser Website in der Desktop- oder Mobil-Version erklärst du dich mit der Bearbeitung deiner Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung einverstanden und akzeptierst die vorliegende Datenschutzerklärung.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen der Website

Andrea (Soraya) Burget
Vincenz-Statz-Straße 19
50933 Köln

Telefon: (+49) (0) 174 334 9174
E-Mail: kontakt@infinality.de
Internet: www.infinality.de

Rechtsgrundlagen

Die Erhebung und Nutzung deiner Daten erfolgt nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO).

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und ein Schloss-Symbol in der Browserzeile zu sehen ist. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden. Es sei dennoch darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel beim E-Mail-Verkehr) Sicherheitslücken aufweisen kann, die ich nicht beeinflussen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht hundertprozentig möglich.

Web Hosting

Für das Web Hosting werden die Dienste der webgo GmbH, Wandsbeker Zollstraße 95, 22041 Hamburg verwendet. Dazu habe ich einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO mit der webgo GmbH geschlossen.

Datenerfassung beim Besuch der Internetseite (Server-Log-Files)

Die Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Der Provider der Seiten erhebt und speichert jedoch automatisch allgemeine Daten und Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die der Browser automatisch übermittelt. Diese Daten und Informationen können zum Beispiel Folgendes umfassen:

  • Verwendete Browsertypen und Browserversionen
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf die Internetseite gelangt (Referrer URL)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Diese Daten werden getrennt von personenbezogenen Daten gespeichert und können keiner bestimmten Personen zugeordnet werden.

Die Informationen werden insbesondere dafür benötigt, um:

  • Inhalte der Website korrekt auszuliefern
  • Inhalte der Website zu optimieren
  • im Falle eines Cyber-Angriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen einer Strafverfolgungsbehörden bereitzustellen

Cookies

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kurze Textdatei, die auf deinem Gerät gespeichert wird und der Analyse der Nutzung einer Website und der Speicherung von Einstellungen zwischen Besuchen einer Website oder einer mobilen Applikation dient. Die Cookies beinhalten keine Personendaten. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Es steht dir jedoch frei, deinen Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. In diesem Fall kannst du aber gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen.

Kontaktformular

Wenn du mir über das Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden die von dir dort angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne deine Einwilligung an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir bis du mich zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter Infinality News

Wenn du den auf der Website angebotenen Newsletter „Infinality News“ beziehen möchtest, benötige ich von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche mir die Überprüfung gestattet, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutze ich das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwende ich ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter-Software wird Newsletter2Go der Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin verwendet. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Deine Daten werden bei der Anmeldung zu den Infinality News auch an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Im Rahmen der Anmeldung zu den Infinality News erklärst du dich einverstanden, dass deine eingegebenen Daten an Newsletter2Go übermittelt werden. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, deine Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Bitte beachte auch die Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Newsletter2Go.

Weitere Informationen findest du hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

Zur Verarbeitung der Daten habe ich mit der Newsletter2Go GmbH einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.

Podcast

Der Infinality Podcast wird über den Podcast Hoster Buzzsprout auf Apple iTunes Podcasts und Spotify Podcasts bereitgestellt.

Alle Podcast-Folgen des Infinality Podcasts werden auf dem Podcast Hoster Buzzsprout (http://buzzsprout.com) gespeichert. Buzzsprout sammelt folgende Daten von den Zuhörern auf Drittanbieter-Plattformen:

  • IP-Adresse
  • User Agent
  • Verweisende URL (in manchen Fällen)

Diese Daten werden gesammelt, um mir anonymisierte Statistiken zur Verfügung zu stellen, um betrügerisches oder illegales Verhalten aufzudecken und zu verhindern sowie um die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Weitere Informationen zum Datenschutz von Buzzsprout sind über folgende Seite abrufbar: https://www.buzzsprout.com/privacy.

Anbieter des Dienstes Apple iTunes Podcasts ist Apple, Inc., Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA.  Bei der Nutzung von Apple iTunes Podcasts werden Daten in die USA übermittelt, die in der DSGVO als Drittland mit einem unsicheren Datenschutzniveau gelten. Die Daten können eventuell die Adressen der besuchten Internetseiten, die auch Apple iTunes Podcasts Funktionen enthalten sowie Browser-Informationen, Datum und Zeitpunkt der Verbindung, Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übertragenen Daten sowie über die Art und Weise der Nutzung und über die Dauer der Speicherung durch Apple iTunes Podcasts. Weitere Informationen sind in den Datenschutzbestimmungen von Apple iTunes Podcasts zu lesen: https://www.apple.com/de/privacy/.

Anbieter des Dienstes Spotify Podcasts ist Spotify AB, Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm. Schweden. Weiterführende Informationen finden sich in den Datenschutzbestimmungen von Spotify Podcasts unter: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/.

Soziale Netzwerke

Die Website enthält Plugins mit einer Weiterleitung auf die dazugehörigen Social-Media-Profile. Ich bin nicht der Verantwortliche dieser Seiten und weise daher darauf hin, dass auf den Seiten die jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien zu beachten sind. Deine Daten werden möglichweise auch außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet. Deine Rechte wie z.B. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht sollten direkt bei dem jeweiligen Anbieter geltend gemacht werden.

Datenschutzlinie von Instagram: https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388

Datenrichtline von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

Rechte als betroffene Person

Du hast gemäß DSGVO folgende Rechte als betroffene Person (siehe https://dsgvo-gesetz.de/kapitel-3/):

1.Recht auf Auskunft

Du hast das Recht, unentgeltlich Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu erhalten.

2. Recht auf Berichtigung

Du hast das Recht, eine Berichtigung der dich betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Du hast auch das Recht, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogene Daten zu verlangen.

3. Recht auf Löschung

Du hast das Recht zu verlangen, dass die dich betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der gesetzlich festgelegten Gründe zutrifft.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, von mir die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, die du mir bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

6. Recht auf Widerspruch

Du hast das Recht, gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Du hast auch das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

7. Recht auf Beschwerde

Du hast das Recht, dich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

Für alle Fragen und Anliegen zur Auskunft, Berichtung, Löschung oder zum Widerspruch von personenbezogenen Daten wende dich bitte an die im Impressum genannte Adresse.

Widerspruch Werbezusendung

Im Rahmend der gesetzlichen Impressumspflicht muss ich meine Kontaktdaten veröffentlichen. Diese werden von dritten Personen teilweise zur Übersendung nicht erwünschter Werbung und Informationen genutzt. Hiermit wird der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails und Spam-Briefe, vor.

Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2020.

Aufgrund des Fortschritts des Internets und der Internettechnologien, der stets technischen Erneuerungen, der Weiterentwicklung dieser Website, dem Ausbau und der Änderung meiner Leistungen und Angebote sowie gesetzlicher Änderungen und behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu anzupassen. Aus diesem Grund bitte ich dich, dich über die Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in diese Datenschutzerklärung zu informieren. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.